Profitieren Sie aus unserer über 200-jährigen Erfahrung

230 Jahre im Holzhandwerk, das macht uns so schnell keiner nach. Seit 1782 entwickelt sich der Betrieb kontinuierlich weiter. Heute besteht die Firma Gebr. Thiel aus einem etwa 30 Mitarbeitern zählenden, kompetenten und eingespielten Team aus Zimmerern, Dachdeckern, Bauklempnern, Verkaufsberatern und Kaufleuten.

Im Laufe der Jahrzehnte entwickelten sich Technik, Materialien und Wissen stets weiter. Unverändert blieb die Philosophie der Gründungsväter: Die Liebe zum Holzwerkstoff und die Kundenorientierung.

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit einem verlässlichen Netzwerk an Lieferanten und Partnern ⟩⟩ zusammen.


Ein kleiner Einblick in unsere Firmengeschichte

1782: Gründung der Zimmerei durch Zimmermann Michael Thiel im Ortsteil Ordorf

1855: Enkel des Gründers Georg Thiel verlegt den Betrieb nach Dudeldorf

1893: Peter Thiel verlagert heiratsbedingt das Unternehmen wieder nach Ordorf

1925: Aufbau eines Sägewerkes durch die Söhne Peter, Mathias und Karl sowie die Töchter Katharina, Maria und Margarete

1937: Das Unternehmen beschäftigt bereits 12 Mitarbeiter als Säger, Zimmerer und Fuhrleute im Betrieb. Diese Arbeitnehmerzahl hält sich in etwa bis Kriegsende

1968: Umwandlung und Ausbau der Firma mit den Gesellschaftern C. Thiel (Zimmereimeister), H. Thiel (Kaufmann), J. Thiel (Schreiner) und K. Thiel (Sägewerker). Aus dem Handwerksbetrieb wird durch die geschickte Aufgabenteilung ein leistungsfähiger Industriebetrieb mit den Schwerpunkten Handel, Zimmerei, Schreinerei und Sägewerk

2003: Übernahme der Firma durch Herbert Thiel

2004: Gründung der GmbH durch seinen Sohn Mathias

2009: Ralf Crames, Zimmermeister und Michael Crames, Dachdeckermeister treten als Gesellschafter der Firma Gebr. Thiel GmbH bei

2010: Ein Großbrand zerstört das gesamte Sägewerk und den Bürotrakt. Der Wiederaufbau an gleicher Stelle ist aufgrund behördlicher Auflagen und Beschränkungen nicht möglich. Die Planungen für die Neuerrichtung im Industriegebiet Dudeldorf laufen an.

Für das Projekt „Biermühle“ im Gransdorf erhält die Firma Thiel den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege

2011: Aufbau der neuen Zimmereihalle und des Verwaltungsgebäudes auf dem Kollenberg

2012: Am 02. November bezieht das Unternehmen das neue Bürogebäude und die Zimmereihalle

2013: Der alte Betriebsstandort wird rückgebaut. Dort entsteht ein neues Wohngebiet. Das erste Wohngebäude steht bereits.

Die neue Lager- und Sägehalle entsteht. Neuartige Konstruktion durch Einbau von Rundholzsäulen. Im Oktober findet der Umzug seinen Abschluss, und der Betrieb wird am neuen Standort wieder vollständig aufgenommen.

Anfang April steht der neue Ausstellungsraum zur Verfügung.

Neue Lagerhalle und Lagerfreifläche sind vollständig bestückt. Vorrätig sind: Leimholz, Konstruktionsvollholz (KVH), Plattenwerkstoffe, Dämmaterialien, Schnittholz, Bohlen, Latten und Schalung.

Neubau Gebrüder Thiel Dudeldorf, Kollenbergstrasse
Gebrüder Thiel Ausstellungsraum
Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege