Gebrüder Thiel Wald

Unser Grundprodukt:

Holz aus heimischen Wäldern


„Die Umwelt und der Schutz der Wälder sind uns wichtig!“

Wir bekennen uns als Schnittstelle zwischen Forst- und Holzindustrie vorbehaltlos zum Prinzip der Nachhaltigkeit. Dem Prinzip, nach dem nie mehr Holz in den Wäldern gerodet wird, als gleichzeitig nachwächst. Der Wald ist mehr als nur ein Rohstofflieferant!

Wir halten uns bei der Holzfällung an klare Regeln, insbesondere die der Winterfällung zu bestimmten Zeitpunkten, Entrindung, Lagerung und natürliche Trocknung im Wald.

Das Einhalten dieser Grundprinzipien und der sorgfältige Einschnitt im Sägewerk ermöglicht die Herstellung von hochwertigem Schnittholz. Im Hobelwerk veredeln wir dieses Grundprodukt entsprechend den Kundenwünschen. Auf Wunsch bieten wir Ihnen Holz, das zu bestimmten Mondphasen gefällt wurde.

(zum Vortrag "Mondholz" von Mathias Thiel / PDF) ⟩⟩

Bedingt durch den Großbrand ist die Produktion dieses Grundprodukts vorübergehend in unserem Werk nicht möglich. So sind aber die ersten Schritte für die Inbetriebnahme unseres Sägewerkes getan und zu dem legen wir bei der Beschaffung dieser Materialien besonders großen Wert auf die Erfüllung unserer Prinzipien.

Erhöhung unserer Lieferflexibilität für individuelle Kundenwünsche: Durch die Umstellung unseres Lagersortimentes und dem Einsatz unserer bewährten Nachschnittsäge, sind wir in der Lage, schnell und flexibel die Wünsche unserer Kunden zu realisieren. Das konnten wir in der Vergangenheit und können dies auch in der Zukunft.

Für weitere Fragen und Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Neubau Gebrüder Thiel Dudeldorf, Kollenbergstrasse
Gebrüder Thiel Ausstellungsraum
Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege